Rohstoffknappheit, Energiepreisteuerung und CO² -Minderung beherrschen derzeit die aktuelle Diskussion. Dies sind Themen, die uns alle berühren.

Wir müssen unsere Schöpfung bewahren – so sieht es der Christ.

Energiepreise sind Kostenfaktoren, die unseren Handlungsspielraum immer weiter einengen – so sieht es der Ökonom.

Wir müssen unseren Kindern und Enkeln eine Welt übergeben, die genau so lebenswert ist, wie wir sie angetroffen haben – so sieht es der Idealist.

Jede dieser drei Aussagen trifft zu. Nach dem Motto „global denken – lokal handeln “ ist es deshalb erforderlich, dass Alle ganz konkrete Impulse und Maßnahmen erhalten können, wie sie ihren persönlichen Energieeinsatz optimieren, Immissionen verringern und letztlich Kosten sparen können.

In Täferrot können die Bürger auf eine erstklassige Energieberatung zurückgreifen. Näheres hierzu unter dem Menüpunkt Energieberatung oder gleich bei www.energiekompetenzostalb.de

Lokale Förderprogramme

Größere Förderprogramme kann die Gemeinde Täferrot aufgrund ihres schwachen Haushalts nicht auflegen.

Die Gemeinde unterstützt Energiesparmaßnahmen und umweltfreundliches Bauen durch großzügige Regelungen in den Bebauungsplänen. Sie ist Vorbild beim Einsatz von Photovoltaikanlagen oder der Kraft-Wärme-Kopplung.

Auf dem Friedhof und auf den Toiletten der Schule und der Halle wird Regenwasser anstelle von Trinkwasser verwendet.

Energieberatung

Energiesparen und CO2 – Ausstoß reduzieren – dies sind wichtige Themen, die uns alle angehen.

Hierzu gibt es viele Ansätze und neue Techniken. Es gibt Förderprogramme, die den Bürger unterstützen in dieser Richtung tätig zu werden. Viele Lösungen greifen ineinander, vieles gilt es zu beachten, so dass kein Mensch so richtig durchblickt. Man vertraut der Lösung des Nachbarn, man vertraut dem Bekannten oder dem Handwerker und ist sich nicht sicher, ob man die richtige Lösung gewählt hat.

Die Energie- und Klimaschutzberatung des Ostalbkreises „Energierkompetenz Ostalb e.V. (EKO)“ bietet für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Täferrot eine kostenlose, neutrale und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien an.
Hierfür stehen Ihnen die Energieberater des EKO-Energieberatungszentrums als kompetene Ansprechpartner, auch zu den aktuekken gesetzlichen Vorschriften, zur Verfügung.
Weiterführende Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.energiekompetenzostalb.de